Navigation überspringenSitemap anzeigen
Schwerlast-Mobilkran WABI-K 300 to 5
Schwerlast-Mobilkran WABI-K 300 to 2
Schwerlast-Mobilkran WABI-K 300 to
Schwerlast-Mobilkran WABI-K 300 to
Schwerlast-Mobilkran WABI-K 300 to 6
Schwerlast-Mobilkran WABI-K 300 to

Sonderprojekte Schwerlast-Mobilkran WABI-K 300 to

Auftraggeber: W. Biedenbach GmbH
Jahr: 2019-2020
Leistungen: Werkstattplanung

Durch das auf Werks- und Maschinenumzüge spezialisierte Logistikunternehmen W.Biedenbach GmbH wurde die Brand & Gleinser GmbH für die 3D-Modellierung und Werkstattzeichnungen des neuen Schwerlast-Mobilkranes WABI-K 300 to beauftragt.

Der WABI-K 300 to stellt die neueste Generation der Schwerlast-Indoorkräne der Fa. W.Biedenbach GmbH dar und ist eine Weiterentwicklung des WABI-K 150 to. Dabei reagiert die Fa. W.Biedenbach GmbH auf die immer komplexeren Anforderungen und immer schwereren Maschinengewichte. Der WABI-K 300 to soll bei kompakten Abmessungen den Lastbereich bis 300 Tonnen abdecken.

In diesem Projekt ergänzten sich die Erfahrungen aus der Stahlbauplanung mit dem Maschinenbau zu einer in Europa einzigartigen Spezial-Werkzeugmaschine für das Heben und Transportieren sehr großer Lasten in äußerst beengten Aufstellplätzen. Mit seinen rund 100t Eigengewicht und zusätzlichen 80t Ballast können größte Lasten gehoben, bewegt und durch seine SEIFRO Selbstfahrer-Achslinie auch verfahren werden.

Mit seinem knapp 17,0 m langen, horizontal ausfahrbarem Hauptausleger können bei voller Ausladung noch 40to Last angehoben werden. Über spezielle Aufsätze kann der Ausleger flexibel an die unterschiedlichsten logistischen Aufgaben angepasst werden und bis zu einer Gesamtlänge von rund 33,0 m verlängert werden. Der Hauptausleger und das Zusatzgelenk sind getrennt neig- und teleskopierbar und erreichen so auch die entlegensten Winkel in jeder Halle. Seine geringen Fahrzeugabmessungen und vielfältig änderbare Abstützungen ermöglichen nahezu uneingeschränkte Einsatzmöglichkeiten.