Erdbeben töten keine Menschen, einstürzende Häuser tun es

Ob nieder- oder hochduktil, wir entwickeln für Ihr Bauvorhaben ein in sich schlüssiges und wirtschaftliches System.

Ob im Stahl- oder Betonbau, mit unserem tiefen Fachwissen im Bereich der Erdbebenbemessung bieten wir Ihnen stets ein hohes Maß an Sicherheit ohne Verlust der Wirtschaftlichkeit.

Besonders bei bautechnischen Planungen in Erdbebengebieten profitieren Sie von unserer internationalen Erfahrung. Selbst in Gebieten mit höchsten Erdbebenbeanspruchungen und -anforderungen sind wir Ihr kompetenter Partner von der Fundamentierung bis hin zur passenden Ausbildung der Verbindungselemente.

Erdbebenberechnungen

  • Erdbebenberechnungen im nieder- bis hochduktilen Bereich
  • Kapazitätsbemessungen
  • Statisch-nichtlineare Verfahren (Pushover-Analyse)
  • Boden-Bauwerksinteraktion

Konstruktive Umsetzung

  • Auf die jeweilige Duktilitätsklasse zugeschnittene Konstruktion im Stahl- und Massivbau

Internationale Anwendung

  • Normenvergleiche
  • Konvertierung der lokalen Anforderungen für die Anwendung gemäß Eurocode
  • Kenntnisse in verschiedenen internationalen Erdbebenvorschriften (z.B. UBC, IBC, ASCE, SniP, etc.)

Beratung

  • Abgleich und Einschätzung der Anforderungen
  • Empfehlungen zur Duktilitätsklasse
  • Material- und Konstruktionswahl der Gebäude